Marketing-Automation: Beispiel Arztpraxis

Kampangnenbeispiel – Praxis für Allgemeinmedizin

Zielgruppe:                 

Neue Patienten, vorzugsweise Privatpatienten.

Kampagnenziel:         

Zusätzliche Privatpatienten binden.     

Kampagnenname:

„Terminbuchung neuer Patient.

Kampagneninhalt mit kurzen Video-Anleitungen:

Einfach auf die blinkenden Symbole rechts mit der Maus fahren und Schritt für Schritt Video-Anleitungen ansehen...

Kampagneninhalt zum Nachlesen:

Email-Icon

Email 01
Wertschätzung des potenziell neuen Patienten:
Jeder neue Patient, der einen Termin gebucht hat, erhält automatisiert eine individuelle Begrüßungs-Email. Das könnte sogar ein persönliches Video der Ärztin/ des Arztes sein.

Email-Icon

Email 02
Erste Stufe der Vertrauensbildung:
Der neue Patient erhält in diesem Fall 3 Tage vor dem gebuchten Termin Informationen zur Erreichbarkeit der Praxis und Hinweise, alle Daten und Informationen bereit zu halten, die für die Anamnese wichtig sind.
Mit dieser Email bringt die Ärztin/ der Arzt schon vor dem ersten Kennenlernen zum Ausdruck, dass sie/ er sich auf ihn freut und ihm den ersten Praxisbesuch so angenehm, wie möglich machen möchte.

Email-Icon

Email 03
Durch Nachfragen Wertschätzung verstärken und Referenzmarketing aufbauen:
Einen Tag nach dem Termin wird der Patient mit den Worten angeschrieben, dass man sich über seinen Besuch gefreut hat und hofft, dass er sich wohl gefühlt hat.
Schon an dieser Stelle könnte der Patient nach seinen Gedanken, seiner Meinung gefragt werden. Wie zufrieden waren Sie? Was hat Ihnen besonders gefallen. Ggf. auch einfach eine Skala von 1 bis 10, auf der der Patient seine Meinung zum Ausdruck bringen kann.

Email-Icon

Email 04 und weitere
laufende Patientenbindung:
Patienten sind überrascht, wenn sie von Ihrem Arzt persönliche Botschaften erhalten. Es können gezielte Informationen zu bestimmten Jahreszeiten sein. Z.B. Hinweise zum Sonnenschutz mit pro und contra zu Sonnenschutzmitteln; Studien über neue Behandlungsmöglichkeiten von Diabetikern; Tipps für Menschen bei Schlaflosigkeit usw.. 
Bedenken Sie: Die Apotheken-Rundschau ist das meist gelesene Magazin Deutschlands. Menschen lieben Tipps, Anregungen, noch nicht gelüftete Geheimnisse. Niemand wird hier von seiner Ärztin oder seinem Arzt angesprochen und könnte es - vollautomatisiert und persönlich - so einfach erleben.

Zeitbezogene Newsletter-Botschaften sind out. Sie wirken, wie Schrotkugelbeschuss. Wohl dosierte, anlassbezogene und hoch relevante Informationen hingegen wirken magnetisch auf den Adressaten.

Ihre Susanne Richter Gruß

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?